Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Beiträge mit Schlagwort ‘„VEGAN for FIT“’

Test: Smoked Ketchup // AH Bouletten // Nachhaltig: krumme Dinger

Ein bißel ruhig ists bei mir… ich esse und koche natürlich, aber ich mach so ein wenig „Internet-Fasten“- eine feine Sache… und plötzlich hat man viel Zeit… und den Kopf frei!

🙂

Die Woche als „Gipfelstümer“ klingt noch immer nach… denn ich probiere noch täglich Rezepte aus dem Buch.

Heute gab es:

p1150369

SEHR LECKER!!!

Allerdings ohne den Dipp, da ich überhaupt keinen Yogurt mag.

TEST/TIPP:

Wir haben statt dessen das WELTBESTE!!!  🙂  >>> Smoked Ketchup dazu gehabt. Ich werde sicherlich noch andere Produkte vom Emils versuchen…. ein tolles Konzept und echt super lecker!

*

Das leckere Ketchup hab ich in einer

>> VEGAN BOX  gehabt… sonst hätte ich das hier im Land Far-Far-Away nie kennengelernt.

Auch die Vegan Box kann ich empfehlen… bisher waren sie alle gut gefüllt, kamen pünktlich an und ich hab einiges Neues entdecken können.

*

NACHHALTIG & SINNVOLL:

Dann möchte ich Euch heute gerne

logo

vorstellen… die GemüseRetter! (bitte anklicken⇑ und lesen!)

Ab dem 10.2. bekomme ich auch eine Kiste geliefert, erst mal alle zwei Wochen um zu sehen wie das so klappt. Ich werde auf jeden Fall berichten und freue mich schon aufs Kochen.

OHNE Rezepte… einfach das was dann da ist verwenden!

Der Gedanke ist einfach klasse, das man nicht mehr alles was nicht der „Norm“ entspricht wegwerfen muß… sondern wir essen es einfach auf! ..und alles ist gute BIO Ware!

*

bei fb gefunden:

16112585_1275084789216774_8819733165887943713_o

*

Advertisements

Tag 7 – da ist er der Gipfel :)

p1140694-t1

Zusammen haben wir es geschafft!

…und es hat uns gut getan!

…und wir werden in zwei Wochen weitermachen, ein bißchen FreeStyle, aber eben wie ein „Gipfelstürmer“.  😉

FRÜH:

fo1drcoffeeilovecoffeehlKaKaO getrunken… und

MEDITIERT!!!

p1140737

…danach endlich eine frühe Runde mit den Hunden gemacht. Wunderbar aber echt kalt!

Als wir heim kamen gab es ein leckeres Frühstück:

p1140741

Danach erst mal eine Kanne Jasmin/Grüntee… und wir waren von all dem Matcha „hellewach“  😉

MITTAG:

p1140749
Jo, konnte man essen… war aber auch reichlich.

ABEND:

DAS hat uns beiden wieder richtig gut geschmeckt!!

p1140755
Werde ich bestimmt so oder leicht abgewandelt noch oft machen. Simpel und lecker!

***

FAZIT:

Es war eine interessante Erfahrung!

-Allerdings war es doch manchmal etwas viel drei so unterschiedliche Mahlzeiten zu kochen. (da bleiben einige Reste die man in der Woche nicht alle verbrauchen konnte… deshalb werde ich in der zweiten Woche auch mal zwei Tage das gleiche kochen. ..muß ich mir vorher noch genau überlegen).

-KOSTEN? Es nicht ganz billig wenn man sich an die Rezepte hält. (Ich habe es nicht ausgerechnet, aber andere sprachen von 120 – 150 € pro Person.)

Sehr positiv ist das MEDITIEREN für uns!!! (Wir werden das beibehalten, erst mal für einen Monat und dann noch mal überlegen, aber es tut uns beiden schon jetzt sehr gut!)

-Wir fühlen uns beide gut!

-Abgenommen? Zum Gewicht will ich eigentlich nicht viel schreiben…

Ich habe (OHNE Sport!) mindestens 1,5 kg abgenommen (unsere Waage ist nicht ganz okay, könnten auch 2 kg sein?) – Der beste aller Ehemänner hat ja bei der Spätschicht etwas dazu gegessen  und trotzdem 1 kg verloren (er hatte ja seit Weihnachten schon 4 kg abgenommen wegen der Blinddarm OP)

-Detoxen – von all den Medien hat nicht ganz geklappt… mußte ja täglich meine Blogs schreiben, natürlich auch die Fotos bearbeiten… allerdings hab ich sonst nicht viel gemacht und das ist eine wirkliche Erleichterung – etwas Druck ist für mich raus! Werde mich weiter etwas rarer machen!

freizeit_0014Alles in allem war es ein wirklich gute Woche und vieles hat uns echt gut geschmeckt. Haben einige neue Anregungen bekommen.

***

Tag 6 – ist da hinten der Gipfel?

p1140661-1

*

FRÜHSTÜCK:

Wie immer zuerst einen leckeren KAKAO mit Matcha,

dann MEDITIEREN… das klappt gut!

und heute gabs wieder nur was zum SCHLÜRFEN:

p1140667

…mochten wir aber ganz gerne  🙂

*

MITTAGESSEN:

„witte Boahnen“ ..immer gut!

p1140680

 

Hat gut geschmeckt, (nächstes mal mit weniger Süße, da wir es nicht scharf essen) machte gut satt!
*

0086Asche über mein Haupt!!!

Mit der Bewegung bei mir — das klappt gerade nicht. Ich hab einfach keine Lust! 😦  Leider z.Zt. nicht mal die Ausflüge und Radeltouren die wir ja sonst machen.

*

ABENDESSEN:

Mußte ich leider wieder früh vorbereiten, schöner wäre das sicher frisch.

p1140673

War eine Überraschung… hat sehr gut geschmeckt! (Hab aber nur ca 1/3 vom Tufo genommen)
*

Wie geht das weiter?

Wir überlegen vielleicht noch eine weitere Woche dran zu hängen – allerdings mit der Frühschicht klappt das nicht. Der beste aller Ehemänner fängt um 6 Uhr an…. und das wird mir einfach alles zu streßig.

Also pausieren wir in der frühen Woche und steigen in der übernächsten (späten) Woche wieder ein.

*

7d38b64fe1b3286a5a1c7d735e0ee427
*

Tag 5 – so stapfen wir zum Gipfel?

 

p1140628-2

>> GUCKST DU MAL?
***

FRÜH:

getraenke003KaKaO und dann wird

MEDITIERT

Das klappt gut ..und wir werden das auf jeden Fall beibehalten!

Das heutige Frühstück war sehr lecker (& mächtig):

p1140634

🙂

_und auch die Hunde freuten sich über einen kleinen Pfannkuchen_

*

Ist schon blöd, aber ich muß natürlich morgens gleich das Abendessen vorbereiten… der beste aller Ehemänner muß ja bis 21.45 Uhr arbeiten.

p1140641

*

MITTAG:

Heute ein wirklich schnelles Essen:

p1140647

Allerdings hab ich anstatt Yogurt einfach Tomaten genommen…sonst hätte ich das nicht essen können (hab mich schon immer vor dem Zeug geekelt… egal ob vegan oder nicht). Geschmacklich gut, nur ist mir die „Soße“ etwas zu flüssig geraten.

Sah erst so wenig aus, machte aber wieder pappsatt! 🙂

ABEND:

p1140645

Auch das hat uns geschmeckt, allerdings habe ich den Tufo und die Zwiebeln leicht angebraten.

Um es mir nicht noch umständlicher zu machen esse ich es wieder kalt..  naja, geht auch …der beste alle Ehemänner kann es sich bei der Arbeit warm machen.

***

Tatsächlich FÜNF Tage ohne Eis und Schoki … schwer fällt es mir nur 3 mal zu essen… esse lieber weniger, dafür öfter… aber es geht… wenn man „muß“.

*

Tag 4 – wir schlurfen zum Gipfel

p11405051

p1140573Der gestrige Tag war nicht unbedingt der beste Tag des Jahrhunderts!

Es fing mit diesem unsäglichen Geschlürfe von Spinat an.. ich werde mich nie daran gewöhnen… und es machte uns auch nicht wirklich satt… Folge: unzufrieden.

Mittags schmeckte es auch nicht wirklich richtig gut, war zu viel & zu mächtig und lag uns beiden quer im Magen… Folge: nicht gut gefühlt = noch unzufriedener.

Nicht sonderlich förderlich für meine Stimmung waren echt bescheuerte Antworten in der fb-Gruppe auf eine einfache Frage von mir!

Der „Salat“ abends war ganz lecker, besonders die Soße, wobei der beste aller Ehemänner ihn leider nicht so gerne mochte. … Folge: wir waren froh als Tag N° DREI endlich um war!

*

FRÜH:

getraenke018

Unverdrossen starteten wir mit KAKAO in den neuen Tag!

Meditieren – 10 min

( >>> DIES begleitete mich heute lange)

und essen dann ein leckeres Frühstück:

p1140532

🙂

Im Waffeleisen gelingt das wirklich gut, mit einem Hauch Kokosöl klebt auch nichts an. Mit Hanfsamen, anstatt der Nüsse.

*

MITTAG:

Mit einem warmen, wirklich leckeren Süppchen ist unsere Welt in Ordnung!

p1140548

Nur auch hier, etwas zu viel… das Rezept koche ich bestimmt noch mal!
*

ABEND:

p1140542

p1140545Logistisch nicht so einfach wenn man es morgens schon vorbereiten muß… ich habe deswegen die Avocado mit in das Dressing gemixt …so hält sich das besser.

Idealerweise würde man allerdings lieber alles ganz frisch essen wollen.

*

103ba1f73ff2a7a40c9bc8912211e91e

Wie immer … viel Tee getrunken!

(z.Zt. viele verschiedene Sorten von > Sonnentor und > Alnatura ..schmecken uns wirklich gut)

*

Tag 3 – wir stürmen…?

17

Ich hab seit zwei Tagen leichte Kopfschmerzen, heute morgen waren sie noch etwas schlimmer.

Dem besten aller Ehemänner gehts gut, er kam auch mit dem Essen bei der Arbeit aus, hat aber 1 Banane zusätzlich gegessen (nicht schlimm)… ist aber sehr müde. (ich auch)

sonne_0056

cid_acfa8549de8b4d238c885b9df2b0d8abverapcDie LAUNE ist bei uns beiden GUT!

*

Frühstück:

Mango-Spinat-Drink  … >> ja mei… wenns scheen macht!  😉

p1140505

Ich gebs zu ich wollte ihn erst gar nicht probieren, hörte sich nicht besonders lecker für mich an… (ich bin eh nicht der Typ der sein Essen schlürfen möchte)… aber naja, man kann es mal trinken.. wild bin ich nicht darauf.

Natürlich auch wieder den Kakao getrunken.. ich vertrag den Matscha jetzt besser, nehm etwas weniger.

Machte aber nicht besonders satt!

***

10 Min. meditiert

~der beste aller Ehemänner ist danach wieder in seligen Schlummer versunken~

~ich durfte mich in der Küche tummeln, das Essen vorbereiten~
*

MITTAGS:

Salat mit Kichererbsen

p1140517

Ich habe den Salat zerkleinert und darunter gemischt… finde das ist so einfacher zu essen.

Die Portionen war viel zu groß & mächtig… so mußte leider etwas weggeworfen werden. Geschmacklich zu viel durcheinander, man konnte es natürlich essen.. aber so würde ich nicht noch mal machen.
*

0028NACHTRAG: Uns beiden lag das Essen wie ein Stein im Magen, wir fühlten uns unwohl. Morgens zu wenig, mittags zu mächtig… 😦

*

 10 min Trampolin

leider nicht!

…& ich tanze in der Küche, beim schnibbeln, vorbereiten & kochen…

waage_06Nach draußen kommen wir z.Zt. leider nicht viel, aber das wird bald wieder anders, dann fahren wir wieder jeden morgen ein Stündchen mit dem Radel und am WE machen wir unsere kleinen Touren. Sind ja sonst jeden Tag unterwegs…

*

ABENDS:

Gemüserollen – OHNE ROLLEN!!

p1140506

Hatte zwar Reispapier gekauft, ich las aber das es wohl nicht der Hit ist… so hab ich einfach Salat mit Soße gemacht. Was auch praktischer zum mitgeben war.

Ja… konnten man gut essen.

Auch dieses Rezept würde ich ein wenig verändert noch mal machen. Die Soße ist wirklich ein gute Idee!
***

gefunden bei fb:
15823208_105274633313091_8451298025164705747_n

*

Tag 2 – wie stürmen den Gipfel …?

p11404701

..und  schon ist die schöne RUHE vorbei!   😦

Der beste aller Ehemänner muß nun leider doch arbeiten, kein Urlaub…und er hat in dieser Woche Spätschicht.

Da ER sich nun endlich auch mal gewogen hat, kann ich sagen er muß nicht abnehmen,  er hat seit Weihnachten ca 4 Kg verloren,(Blinddarm OP)… und somit bekommt er zur Arbeit einen Apfel und auch eine Banane mit (als Reserve auch etwas Trockenobst). Er muß schwer arbeiten und kann da keinen Hunger schieben. Ob er das Obst überhaupt braucht wird sich heute noch zeigen…

Wir essen die Mahlzeiten weiter nach Plan.

***

FRÜHSTÜCK:

zuerst den Kakao-Drink

dann 10 Minuten Meditation

Das tut uns beiden gut und wir wollen das auch in Zukunft beibehalten.

p1140487

Dann gab es Chia mit Mango… ja lecker!

MITTAGS:

p1140497Salat mit Bandnudeln und…. es war zu viel!!!

Hmm… das mochten wir beide nicht ganz so gerne.. ist einfach ein bißchen viel durcheinander.

14-2

 

Ich werde allerdings die Anregung später noch mal aufgreifen und etwas anders zubereiten.. die Reisnudeln als Salat mit Obst fand ich gut.

animierte-schuhe-bilder-47Trampolin 10 min.

ABENDS:

(Ich mußte das schon vormittags kochen..und habs dann abends kalt gegessen … ER kann es sich aufwärmen bei der Arbeit)

p1140493

Ich hatten dem Blumenkohl schon einmal gemacht, da hat er uns nicht sooo gut geschmeckt.

Heute aber wars ganz lecker.

*

Ich lasse einige (wenige) Zutaten nun einfach weg.. die ich überhaupt nicht mag .. das macht mehr Sinn, z.B. kann ich nicht scharf essen also kein Chili.. mag überhaupt kein Yoghurt.. könnte ich nicht essen… Koriander auch nicht…

Es kann eben nicht jedem alles schmecken. 

***