Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Beiträge mit Schlagwort ‘Salat’

Salat mal ganz anders

Ich hatte noch schwarzen Reis vom Vortag und hab damit einen fruchtig, herzhaften Salat gemacht.. meine neueste „Erfinderung“  😉 , wie immer einfach & lecker!

Soße:

2-3 Teel. weißes Mandelmus mit etwas Tee (oder Wasser) verrühren, Salz und etwas Pfeffer, einen Spritzer ReisSirup, 1 rote, gewürfelte  Zwiebel, 1 Bund gehackte Petersilie

Was kommt alles rein?

schwarzer Reis

2-3 Äpfel, 2 Nektarien und eine gute Handvoll kernlose Weintrauben, alles klein schneiden

einen kleinen Radicchio

(vielleicht noch Nüsse? oder Sesam?)

___alles gut vermengen.. wer mag noch etwas mehr Schärfe…___

*

 

Advertisements

lecker Essen mit gerettetem Gemüse -2-

mein Teller: leckerer Salato zum Abendessen 🙂

los gehts:

(die wirklich große) Möhre, Spitzpaprika und 1/2 Zitrone aus dem RetterPaket … (die kleinen Avocados wollte ich eigentlich nehmen, doch sie waren noch zu hart, hatte aber noch eine reife hier liegen)
*

  • 1 Würfel Tofu Natur in kleine Streifen schneiden, in Kokosöl anbraten und dann mit Sojasoße ablöschen
  • die Avocado mit dem Saft einer 1/2 Zitrone, Salz & Pfeffer, etwas Kala Namak, dem Bund Petersilie, etwas HaferSahne und Kokosmilch mit dem Stab zerkleinern… (es soll nicht zu dick sein)

*

1/2 Eisbergsalat  kleinschneiden und auf zwei große Teller verteilen, in die Mitte den Avocado Dip geben

  • die Möhre grob reiben, Tomaten, Paprika und die Zwiebeln kleinschneiden und dazu geben
  • den gebratenen Tofu auch

Wer mag noch Chili Flocken drüber streuen  … FERTIG!!!

SEHR lecker, ein Salat zum satt essen!

*

VORFREUDE:

Beim Waldspaziergang roch es plötzlich so gut… die ersten Spitzen vom Bärlauch kommen gerade heraus. Hier gibt es sehr große Vorkommen und wir pflücken natürlich jedes Jahr welchen.

*

herzhafter Salat // es hat sich aus“etepetet“! :(

Ich weiß, Ihr wartet nun auf meine gerettete Gemüsebox von „Etepete“ und so leid es mir nun tut… ich hab keine bekommen.

Am letzten Freitag war sie angekündigt, auch von UPS die sie zustellen sollte, leider bekam ich sie nicht… sie wäre falsch verladen worden!

NUN GUT…ich hatte natürlich mit dem frischen Zeugs gerechnet.. nicht toll!

Ich selber mußte hinter UPS her telefonieren, der Kundendienst war nicht erreichbar am Freitag!

Neuer Versuch:

für gestern wurde die Gemüsekiste nun angekündigt (wieder hatte ich mich darauf verlassen!)… allerdings diesmal keine Benachrichtigung  von UPS.

wuetende-smilies-0013Trotzdem wir BEIDE zu Hause waren!!! .. und schon bei der Bestellung eine Ablagemöglichkeit genannt hatten!!! ..fanden wir gegen mittag einen Schein im  Kasten: „…nicht angetroffen!“ ..wir könnten uns das Paket in Oelde am Nachmittag abholen!

(Wie jetzt? EXTRA da hin fahren, Parkgebühr zahlen und zu Fuß das Ding durch die Stadt schleppen???)

OKAY!!! DAS WARS für uns.

Leider stimmte die Telefon NR. von dem Versand nicht mehr, so mußte ich wieder eine Mail schreiben.— Es täte ihnen leid … und Tschüss!

Ich hätte die GemüseBox wirklich gerne abonniert, (vor allem dann auch die große wöchentlich genommen),  hatte auch schon andere dafür begeistert… doch so kann man Kunden leider nicht zufrieden stellen.
***

p1160276

herzhafter Salat:

(vier Portionen)

geräucherter Tofu, fein würfeln und kross anbraten.. (wer mag etwas Rauchsalz zugeben)

1 EisbergSalat – putzen und waschen

1 Dose Kidneybohnen

1 gelbe Paprika

1 kleine rote Zwiebel

je ein Bund Frühlingszwiebeln und Petersilie

4-5 Tomaten

etwas Sesam

Dressing:

Rapsöl, Balsamiko Essig, süßer Senf, Salz, etwas Süße, Bruschetta-Gewürz und einen guten Schuß Emil’s Ketchup (den ich ja schon vorstellt habe)…und wie immer kalten Tee zum verlängern

alles gut durchschütteln 

p1160277

Wie man sieht hab ich gleich für heute Abend mit gemacht… schmeckte echt so herzhaft & lecker.. das können wir auch zweimal essen!

***

Feldsalat… geht es noch leckerer?

1birdsred003-1(für zwei)

neue Salatsoße:

1 guten Teel. Haselnusmus

je einen Schuß ErdbeerEssig und Walnußöl

Salz & Pfeffer, einen Spritzer AgavenDicksaft

1 rote Zwiebel fein gewürfelt

1 Bund Petersilie

mit kaltem Tee verlängern (ca 1/2 Tasse)

___alles gut verrühren___

300 g Feldsalat putzen und waschen

1 Nashi Birne schälen und klein schneiden

p1150777

 

Wer mag kann noch Chiliflocken drüberstreuen, dazu ein Stück Weißbrot…  es war einfach soooo lecker!!!

*

bei fb gefunden:

11083668_10153116267466508_787706545349375127_n
*

Rapunzel mit Kaki // …und was zum schmunzeln

p1120014

SIMPEL & SCHNELL – los gehts:

Rapunzel (Feldsalat) putzen und waschen

Soße:

Rapsöl & ErbeerEssig mit (kaltem) Tee verlängern

Salz & Pfeffer

rote Zwiebel und Petersilie

*

mit dem Rapunzelsalat gut vermengen

pro Person 1 Kaki in klein schneiden

Hanfsamen drüber streuen

*

a1120Ich mag das gerne mit der fruchtigen Süße… dazu etwas Schärfe und leicht salzig… 🙂

..ein Stück Weißbrot dazu… fertig ist die Hauptmahlzeit.

***

„Guter Junge!“

***

..und noch mal Endiviensalat

Dieses Mal besonders fruchtig und mit ganz viel Zwiebeln & Co für den kranken Ehemann.

p1110070

…+ 1 Kaki

zwei große Portionen zum satt essen  ;)

p1110073 SalatSoße:

2 gute Teel weißes Mandelmus mit Tee verrühren

Salz & Pfeffer, etwas Apfelsüße

Porree, Lauchzwiebeln, Petersilie, rote Zwiebel & Knobi kleinschneiden (war echt ein bißchen scharf, aber die Kaki hats dann wieder raus gerissen  😉  )

___wer mag noch Hibuskius-Rosmarin Salz,  OrangenPfeffer oder ähnliches___

alles gut verrühren

*
1/2 Kopf Endivien putzen, kleinschneiden… dazu geben

p1110079Obendrauf:

Granatapfel, Kaki, Pomelo, mit Sesam bestreuen

fodisaladhlWar superlecker!!!

*

bei fb gefunden:

10443535_724347184339658_7307063919160380771_n

*

der Klassiker: Kartoffelsalat & Würstchen

Gibt es bei uns immer so um diese Zeit… zum Geburtstag, Weihnachten oder auch mal zu Silvester … und auch manchmal einfach so zwischendrin 😉

p1100847

In der letzten Vegan Box war auch eine Majo dabei  >> HIER BITTE die hab ich für die Salatsoße genommen. Hat gut geschmeckt!

..und auch die Würstchen sind lecker… (und noch mehr wenn ich sie zum Rotpreis bekomme  😉  )

🙂

So gehts:

Kartoffeln als Pellemännchen kochen, etwas abkühlen lassen, pellen und dann in die Soße schneiden

*

Salatsoße:

Majo (ich hab die ganze Tube verbraucht), etwas weißes Mandelmus und Tee

Salz & Pfeffer, wer mag auch etwas Kala Namak

Lauchzwiebeln und Petersilie

.

einige kleine Gewürzgürkchen, würfeln

2 Paprika in Streifen

alles gut vermengen, abschmecken und durchziehen lassen

*

gefunden bei fb:

12208252_1159449980786554_4837057190666174017_n

Das wäre doch auch nicht schlecht…oder?

*