Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Beiträge mit Schlagwort ‘Roh’

Spitzkohl/Möhren-Salato

Abends essen wir fast immer nur einen großen Salat… und damit es nicht langweilig wird „erfinde“ ich immer wieder neue…

Jo… uns hats geschmeckt!

*

2 gehäufte Eßl. weißes Mandelmus mit Tee verrühren, einen guten Schuß ErdbeerEssig, salzen & pfeffern

1 rote Zwiebel und ein Bund Petersilie

1-2 Handvoll gehackte Walnüsse

  • Spitzhohl ganz fein hobeln
  • Möhren  fein reiben

gut vermengen…

eine Portion frische Keime (hatte heute eine Mischung) mit dazugeben

—————-FERTISCH! ———————————😀

***

bei fb gefunden:

YES!!!

*

Advertisements

von Keimen & Sproßen

Vor vielen Jahren hab ich schon mal Keime & Sproßen selber gezogen … und wies so ist … irgendwann hatte ich keine Lust mehr.

Tatsache es ist SUPER GESUND!!! Es macht kaum Mühe und so freue ich mich, daß ich seit einigen Monaten wieder Keime & Sproßen selber habe. 😀

Angefangen hab ich wieder mit einem sehr praktischen „Fertigprodukt“, das ich in einer veganen Box hatte:

Sehr praktisch! Die SamenMischung ist in einem kleinen Säckchen, das muß man erst einweichen, auf einen Teller legen und dann noch einige Tage durchspülen…

..und schon hat man die leckersten frischen Keime!

*

Dann konnte ich hier auch wieder Samen (lose) kaufen und holte mein altes System hervor.

Das ist genau so einfach, nimmt kaum Platz ein und man kann sofort mehrere Schalen ansetzen. (und es ist preiswert!)

Auch da werden die Samen einige Tage mit Wasser gespült… und schon kann man „ernten“.

Bisher habe ich nur eine Mischung und Alfalfa, es gibt aber noch jede Menge andere Samen die man keimen lassen kann. Da lohnt es sich mal etwas zu probieren.

***

Ich hatte vor allem mit dem Selberziehen aufgehört, weil in den Büchern stand, daß man die Samen warm stehen haben müßte, sonst würde das nicht klappen. Meine Küche hat aber keine Heizung und da ist es echt kalt jetzt im Winter! So gegen 5 -10° in der Regel.

Es klappt aber trotz der niedrigen Temperatur ganz wunderbar!!!  🙂

*

Sehr lecker auf Brot oder Knäckebrot mit veganem Aufstrich, so fängt der Morgen gleich gut und mit vielen Nährstoffen an.

Kann ich nur jedem empfehlen, gesund, lecker, preiswert… 🙂

*

Es gibt auch einzelne KeimGläser, da muß man mal sehen was einem besser gefällt. ..und was man ausgeben möchte. Man kann auch ein altes Weckglas nehmen und Molton (oder ähnliches ) drüber spannen.

Ich finde die „Türme“ besonders praktisch und habe drei davon…so kann ich wirklich immer viele frische Keime ziehen.

Paßen in fast alle Salate, zu veganen Burgern, aufs Brot und wenn man hat nicht mehr weiß wohin auch in Tomatensoßen und… und und…  😉

***

Feldsalat… geht es noch leckerer?

1birdsred003-1(für zwei)

neue Salatsoße:

1 guten Teel. Haselnusmus

je einen Schuß ErdbeerEssig und Walnußöl

Salz & Pfeffer, einen Spritzer AgavenDicksaft

1 rote Zwiebel fein gewürfelt

1 Bund Petersilie

mit kaltem Tee verlängern (ca 1/2 Tasse)

___alles gut verrühren___

300 g Feldsalat putzen und waschen

1 Nashi Birne schälen und klein schneiden

p1150777

 

Wer mag kann noch Chiliflocken drüberstreuen, dazu ein Stück Weißbrot…  es war einfach soooo lecker!!!

*

bei fb gefunden:

11083668_10153116267466508_787706545349375127_n
*

Kohlsalat mit Weintrauben & Grantapfel

p1070954

Diesen Kohl hab ich verwendet: „Jar Ma“ sehr mild im Geschmack, besonders auch für Salate geeignet.

fodisalad02hl2

Los gehts:

(ca 4-5 Portionen, als Hauptmahlzeit)

p1070944

das Dressing:

2 Teel weißes Mandelmus

Tee

ErdbeerEssig

Salz /& Pfeffer

je ein Bund Petersilie und Lauchzwieblen

*

einen mittelgroßen Kohlkopf, ganz fein gehobelt

zu der Salatsoße geben (mit den Händen gut durchkneten!)

p1070946

~rote Weintrauben und Granatapfel darauf geben~

Schmeckt unheimlich lecker, fruchtig-süß, aber auch herzhaft!

***

animiertes-igel-bild-0009

Zur Zeit haben wir eine Igelmutter mit vier kleinen Igeln hier bei uns im Garten. Die Babys sind noch sehr klein, wir füttern sie morgens und abends und wir hoffen sie nehmen noch gut zu bis es richtig kalt wird.

p1070627

Keine Veganer! Sie bekommen Katzendosenfutter mit Haferbrei…

*

 

 

fruchtig-bunter EndivienSalat

und das braucht man:

1/2 EndivienSalat

1/2 Pomelo

1 Granatapfel

für die Soße:

1 gr. Tasse (kalten) Tee (Grün oder Roibusch)

2 gehäufte Teel. weißes Mandelmus

1 rote Zwiebel

Salz & Pfeffer (wer mag auch ChiliFlocken)

1 BundPetersilie

---daraus eine Salatsoße machen---

den gewaschenen und klein geschnittenen Endivien untermengen

aufgeben und das Obst dazugeben

003

..und nun einfach genießen.. macht gute Laune, macht satt und ist lecker-saftig-fruchtig!!!

Das sind zwei große Portionen.. zum richtig satt essen!
***

gefunden bei fb:
1462936_742247505905130_2569401087007668908_n
katze_0119
*

RapunzelSalat

Mal etwas versucht… und für sehr lecker befunden!

013

das braucht man:

(als Hauptmahlzeit)

300 g (pro Person ca 150 g) Rapunzel

1 kleinere rote Zwiebel

1 Bund Petersilie

eine gute Handvoll Walnüsse (frisch geknackt!)

1 Granatapfel (die sind jetzt wieder preiswerter)

FODISaladHL

 

Dressing:

halb und halb: Rapsöl & Walnußöl

Balsamiko Essig

einen Schuß Apfelsüße

Salz, vielleicht auch ChiliFlocken?

und Tee zum Verlängern

015

Sehr lecker mit diesen fruchtigen GranatapfelKernen… die Walnüße müssen vielleicht nicht unbedingt sein.

*

bei fb gefunden:

10882185_665962673529548_284987847893683852_n

*

 

ein neues Spielzeug // und Salato

Ja… ich mag meine Kitchen Aid..und jetzt fehlt mir nur doch der Dackel.

😉

…und nun hab ich sogar ein niegelnagelneues Spielzeug bekommen:

028

😀  Das ist ein Grund zur Freude (günstig bekommen)..  mein alter StabMixer war gerade vorher kaputt gegangen! …und was da noch alles dabei ist! Klasse!

***

ein bunter Salato:

007

ein Salat mit Balsamiko & Rapsöl (aber das hab ich ja schon öfter aufgeschrieben)… lecker!

*

und nun einer der SATT macht mit AvocadoSoße & Nuggets:

Die Avocado mit Cuisine (ca 1/2 Packung) , etwas Salz & Pfeffer und dem frischen, feinen Grün vom StangenSellerie zu einer nicht zu dicken Soße verarbeiten.

Die Nuggets (RotPreis!), kurz braten,  sind wirklich besonders lecker. ( gute Konsistenz/Biß und auch geschmacklich klasse)

*