Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Beiträge mit Schlagwort ‘PROTEST’

Asiatisch…

Okay.. Free Style würd ich sagen, aber lecker! 😉

*

Zutaten:

IMG_0008

vom Reis nur 500 g gekocht und 1 gelbe und 1 rote Paprika

(das waren gute 5 Portionen und die Hunde bekamen den Rest Reis)

*

Los gehts:

_alles wurde heute in Sesamöl angebraten_

zuerst die Zwiebeln in Spalten kurz anbraten, gehackten Ingwer und Knobi zugeben, salzen

die Möhren in feine Scheiben auch mit braten, mit einem Schuß Süße (was man da hat)… öfter wenden!  und dann mit etwas Sojasoße ablöschen.

in die tiefe Pfanne die Kokosmilch  geben, dazu die Zwiebeln/Möhren – auch die Frühlingzwiebeln … leicht köcheln lassen —

in der anderen Pfanne:

die Paprika (in feine Streifen) anbraten – in die große Pfanne geben

nun den Mini Pak Choi kurz anbraten – auch in die große Pfanne geben

> jetzt ist alles in der tiefen Pfanne:

würzen mit Sweet Chili Soße, Sambal Olek (fruchtig),  Salz & Pfeffer (wer mag nach Geschmack mit Asia GewürzMischungen….)

die Radieschen kommen erst ganz zum Schluß  dazu.. sie müssen nicht kochen!   … noch mal abschmecken!

Dazu gibt es gekochten Reis.
IMG_0013

Besonders der beste aller Ehemänner mag das gerne!  😀

*

😦

Für mich ist es unbegreiflich wie man finanzielle Interessen als Begründung für Millionenfachen Mord gut heißen kann/per Urteil erlauben kann.

Wie kann man den Tierschutz (im Gesetz verankert!) nur so mißachten?

Ich bin nicht mir dem Urteil einverstanden!

13266075_10154236658394173_378576465965443644_n

*

Advertisements

Veganer sehen nur mit dem Herzen gut!

Ich denke ein VEGANER ist man nur aus ethischen Gründen, dann macht man das aus Überzeugung, weil das Herz dabei ist… und dann macht das auch lebenslang einen Sinn.

Es gibt auch die, die sich vegan ernähren, weil es gesünder ist, weil sie abnehmen wollen, weil es gerade „in“ ist.. das sind KEINE VEGANER… denn ihnen fehlt die innerste Überzeugung, daß man einem Tier nicht schaden darf, daß man es nicht ausbeuten und nicht quälen darf.

Manchmal aber gibt es auch Menschen, die erst nach und nach entdecken, daß ein veganes Leben nicht nur aus egoistischen Gründen Vorteile hat, sondern daß das eine Lebenseinstellung ist.

***

>>> dieser Artikel einer EX-Veganerin geistert z.Zt gerade überall herum…

vielleicht kennt ihr ihn noch nicht? — Jeder wird sich nun seine eigenen Gedanken dazu machen.

:

gefunden bei fb:

11760272_936271823080903_4536288093504100056_n

:

der Preis für Kuhmilch…

Ich muß einen Artikel von Spiegel online hierher mitbringen

>>> BITTE unbedingt lesen!!!

***

Ist all dieses furchtbare, barbarische, unsägliche Leid der Kühe und der Kälber wirklich in der heutigen Zeit nötig.. nur damit die Leute Mengen von Milch, Käse und sonstigem Zeug essen können?

Das es dazu nicht mal gesund ist.. ist allseits bekannt.

Und nicht zu vergessen .. wie viel Mich wird einfach weggeschüttet, weil zu viel produziert? Welche Mengen an Käse, Yoghurt, Butter und Milch werden weggeworfen weil verdorben?

*

Ich faß es einfach nicht, dieses starre Festhalten an „alten Gewohnheiten“ seid doch aufgeschlossen, versucht  andere Wege.

Weg vom Tierleid…

hin zu einem ethischen Leben

***

NACHTRAG:

z.B. >>> Hof Butenland  , da ist gerade wieder eine „ausgediente“ alte Milchkuh aufgenommen worden .. Bitte guckt es Euch an.. auch bei fb zu finden!

Wahrheiten über Milch!

kuh_0116

Zum Thema Milch:

hab ich Artikel,  ganz interessant:

>>> HIER zu finden  … und noch >>> MEHR INFOS

Mir ist es schon immer rätselhaft, warum man die Muttermilch einer anderen Art auch noch als Erwachsener zu sich nehmen will. Es bringt den Tieren nicht nur unendliche Qualen, nein, es ist einfach ungesund. Vielleicht begreifen die Leute das endlich… wenn schon kein Mitleid mit der Kreatur, vielleicht ist ihnen dann ihr Wohlergehen wichtig…?

+

DEN QUATSCH, DEN MAN FRAUEN FRÜHER ERZÄHLT HAT, SIE MÜSSEN UNBEDINGT GANZ VIEL MILCH TRINKEN, BESONDERS WENN SIE ÄLTER WERDEN.. IST UND WAR SCHON IMMER DER GRÖSSTE MIST. ICH SEHE NOCH MEINE OMA KARTON-WEISE DIE BILLIGE H-MILCH STAPELN.. WEIL ES JA SO GESUND SEI TRANK SIE IMMER VIEL MILCH… GENAU DAS GEGENTEIL IST DER FALL, DAS IST ABER SCHON SEHR LANGE BEKANNT

kuh_0052

Ich möchte Euch bei dieser Gelegenheit

>>> Hof Butenland vorstellen.

Ich hab davon zum ersten Mal bei fb gelesen und bin seitdem ganz begeistert. Wer die Möglichkeit hat kann sich ja auf ihrer fb-Seite dort auch einmal umschauen (da sind viele Filme auch über Kühe).. für mich ein so mut machendes Beispiel!

***

Nachtrag:

VeganBlatt  haben das Thema auch aufgegriffen..

ich bringe Euch  >>> die Verlinkung natürlich noch schnell mit! Unbedingt lesen! .., und auch die anderen Beiträge, besonders über vegane Milch  🙂

***

Noch ein NACHTRAG:

ein kurzer NDR Bericht  >>> 100 l Wasser für 1 l Milch

der Wahnsinn!!!

TRAURIGER Rekord!

10411081_569643139832235_8142230270815615963_n

***

Es werden mehr Tiere denn jemals zuvor geschlachtet.

Die SchlachtZahlen STEIGEN!! 

Sehr traurig macht es mich das zu lesen und ich kann es kaum begreifen

>>> hier  der Artikel  der Albert Schweitzer Stiftung

+

Auch wenn hier in Deutschland weniger Fleisch gegessen wird.. hilft das alles nichts.

MANCHMAL DENKE ICH WIRKLICH ES HAT ALLES KEINEN SINN!

***

da kann man nur resignieren!

10404152_10152408476095919_249131067190561780_n

***

Niedersachsen — Vogelgrippe:

betroffener Betrieb.. 20.000 SOFORT!

umliegende Betriebe.. 100.000 auch SOFORT , vorsorglich!

*

Sie werden gekeult, was nichts anderes heißt als das man sie abschlachtet, ALLE… ein unbegreifliches Blutbad. WER kann so eine Arbeit machen..ich denke, daß das eigentlich niemand kann.. nicht wenn man eine Seele hat und nicht wenn man ein mitfühlender Mensch ist.

*

UND NEIN.. DAS WÄRE NICHT NÖTIG!

Denn wir müssten nicht solche unbegreifliche Mengen Tiere auf engstem Raum “halten”/ dahin vegetieren lassen.

*

17 Millionen werden dort gehalten

und mehr als 100 Millionen Geflügel überhaupt

nur in der Region!!!

Die Zahlen die ich gelesen/gehört habe variieren etwas , aber darum geht es auch nicht.. es sind so viele Tiere.. ich kanns mir nicht mal vorstellen.

*

DAS ist heute normal!!!???

DAS ist ein Grund warum ich kein Fleisch esse.

*

Tiere sind zu einem seelenlosen Stück verkommen.. einer Produktionseinheit!

Da sieht man nur noch wie viel Geld man verdienen kann.. wie hoch der Profit ist.

Da sehen die Verbraucher/Konsumenten nur noch das Stück Fleisch, den Braten.. nichts anderes interessiert sie… vielleicht noch der Preis!

*

Es ist unerträglich, es ist eine Sünde gegen die Schöpfung. Da braucht man nicht gläubig sein, da muß man nur ein Herz haben.. mehr nicht.

*

Wir haben zugelassen  — (weil wir eben immer MEHR und MEHR wurden .. und immer GIERIGER und unmäßiger!!!) — daß Tieren so etwas furchtbares angetan wird.

*

Selbst der Papst spricht ihnen einen Platz im Himmel zu.. warum können die Menschen nicht einen Platz in ihren Herzen öffnen?

*

JEDES Tier, egal ob “Nutztier”, Wildtier oder Streicheltier hat eine Seele, das ist ein Fakt. Jedes Tier ist ein ganz eigene Persönlichkeit….  jedes Tier ist liebenswert und einmalig… wann werden die Menschen das endlich verstehen… und wann werden sie das respektieren?

*

Es macht mich wütend..

es mach mich so unendlich traurig ..

es hat mich resignieren lassen..

der Kampf um etwas Mitgefühl,

um ein kleines bißchen Mitleid..

er ist so ermüdend und es deprimiert mich unsäglich.

*

vielleicht einfach HEUTE anfangen???

*~*~*

*

Ich bringe Euch mal einen kleinen Film mit…

Brandon Sloan:

>>> BITTE anschauen und gut zuhören

*

*~*~*