Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

morgens ganz früh:

700 g Dinkel (frisch gemahlen), 1 Tee. Natron und 1 Päckchen Hefe, einen Schuß Apfelsüße,  je eine gute Handvoll Amarant und Chia, lauwarmes Wasser nach Bedarf

..daraus einen nicht festen Teig kneten (mit der Maschine), mit KlarsichtFolie abdecken und mehrere Stunden gehen lassen

IMG_0002

Spätnachmittag:

den Teig ist gut hochgekommen, 2 gute Teel. Salz und einen reichlichen  Schuß Olivenöl zugeben,  noch mal kneten

4 Brötchen formen und den restlichen Teig mit den Händen auf dem Blech in Form drücken (am besten mit einen kleinen TeigRand)

oben drauf:

(schön dick belegen!)

zuerst 3-4 Eßl Tomatenmark auf den Teig streichen, 2 große weiße Zwiebeln, 1 Aubergine, 1 große gelbe Paprika und 2 große Tomaten  (alles klein schneiden) darauf verteilen, salzen, mit KräuteerPfeffer oder italienischen Kräutern bestreuen

für ganz oben drauf:

(wer sollte da noch Käse verwenden wollen?)

2 gehäufte Teel. weißes Mandelmus, 1 Handvoll Hefeflocken, 1 Tee. Kala Namack  mit etwas Wasser glatt rühren…. nun einfach mit dem Löffel drauf tropfen

*

Im vorgeheiztem Backofen, Umluft bei 190 °, ca 18 Min.. dann die Brötchen heraus nehmen .. die „Pizza“ noch ca 10 Min länger im Ofen lassen.

IMG_0003

Ursprünglich wollte ich eigentlich nur Brot backen, deshalb auch Chia & Amarant im Teig.. aber es schmeckte wirklich gut als Pizza… auch kalt!

***

bei fb gefunden:

10712968_817706854953562_3978235252255967549_n

*

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: