Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

 Naturreis, Gemüse und frische Säfte

(wieder gestern vorgekocht – weil ich das nicht nachts um 3.30 schaffen kann)

Reis gekocht und Blumenkohl gedämpft

(So hätte es sein sollen.. doch ich hab die Uhr verpaßt, leider ist alles etwas weich geworden.. das ist natürlich nicht so schön!)

002

in der Pfanne:  in Kokosöl 2-3 Zwiebeln anbraten und etwas später 2 geraspelte Möhren auch

huisvrouw08

um 3.15 Uhr gings dann weiter: Reis und auch den Blumenkohl mit in die Pfanne geben und erwärmen (etwas Wasser zugegeben)

gewürzt mit Salz, Paprika (edelsüß und Rosen-), Kurkuma,  Curry (lieblich & süß) wer will noch ChiliFlocken

003

noch Petersilie dazu…  geschmeckt hat uns der Reis-Pamps gut

(doch wir würden um diese Uhrzeit lieber UNSEREN leckeren Brei essen)

007

🙂  heute haben wir uns auch wieder einen „AutoSnak“ mitgenommen

Der beste aller Ehemänner hat zum 2.Frühstück natürlich noch eine Portion mitbekommen und ich hab zu Hause eine kleine gegessen.

Mittags gabs das dann natürlich noch mal… naja..  :/

*

116

Nachmittags gab es frischen SAFT:

 

017

024

Das ist immer wieder lecker & gesund.

***

VollwertBROT

Für morgen hab ich heute schon gebacken, so daß es zum Frühstück Brot geben wird!

(Schon so oft hab ich das aufgeschrieben, aber ich will es hier noch mal tun)

750 g frisch gemahlenes DinkelMehl, 1-2 Handvoll Buchweizen (zusammen vermahlen) — 2 Päckchen Hefe, etwas Apfelsüße und lauwarmes Wasser

(nicht das ganze Mehl nehmen) – daraus einen nicht zu festen Teig kneten (mit der KitschenAid), jeweils eine gute Handvoll ChiaSamen und Amarant (nicht gemahlen) zugeben

mit Folie abgedeckt stehen  lassen – ich mache den Teig früh morgens, gebacken wird dann nachmittags irgendwann (es spielt keine Rolle ob die Küche warm ist.. ich backe selbst so bei 3° , meine Küche ist ungeheizt.)

::

Nach einigen Stunden: Salz, etwas Öl (ich hab heute zum ersten Mal Kokosöl genommen) und von etwas dem restlichen Mehl zugeben.. kneten lassen…

Jetzt geht es mit der Hand weiter… nochmal gut kneten!! …hab  heute noch gepoppten Amarant dazu genommen.

Zum Brotlaib formen aufs Blech legen, jetzt den Backofen anstellen auf 190° , wenn er aufgeheizt ist das Brot rein geben… Backzeit ca 30 min!

***

>> HIER kann man einige Gedanken zur letzten Woche lesen

***

Advertisements

Kommentare zu: "„SOS…“ Entgiftungstag 7 & VollwertBrot gebacken" (3)

  1. Nadja schrieb:

    Buchweizen ist aber nicht SOS tauglich liebe Petra

    • Hmm?..keine Ahnung.. aber egal, ich bin auch jetzt raus. Das sind mir zu viel Einschränkungen.
      Ich möchte einfach mein Leben lieber genießen und dazu gehört vor allem auch Essen auf das ich gerade Lust habe,
      LG, Petra

    • 2. Antwort:
      siehe bitte S. 274 ich dachte doch das es richtig ist!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: