Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Wir haben einiges schon fertig, besser gesagt der beste aller Ehemänner hat schwer geschuftet. Der Boden wurde (teilweise) neu verlegt und beide ArbeitsPlatten erneuert.

002   Gleichzeitig habe ich alle Schränke ausgemistet, sehr viel weggetan, aussortiert… einiges Geschirr einfach erst mal weggepackt. So schön leer und übersichtlich ist es jetzt… klasse!

🙂

Mein Projekt – die alten Schränke wieder „schön“ machen:

(Decoupage mit Papieren von LaBlanche)

*

Nun haben einige Maschinen auch besser Plätze bekommen.. das ist nun viel praktischer!

*

009

…und einen neuen Herd hab ich endlich!!! Juchuuuu! 

Tja, so langsam gehts auch wieder mit dem KOCHEN & BACKEN los!

*

Ein SonnenBlumenBrot,  wieder was „GUTES“, nicht so einen gekauften Mist!!! (ganz toll,  jetzt hab ich einen Backwagen … und der neue Herd ist viel „schneller“ )

Wie man sehen kann gab es auch mal wieder Nüdelken, die erste „richtige“ warme Mahlzeit seit einiger Zeit.

*

Noch bin ich nicht ganz fertig mit der „Verschönerung“… aber mir gefällt es schon jetzt ganz gut.

Und um es gleich zu beantworten.. NEIN!… ich wollte keine komplette neue Küche, das finde ich langweilig. Ja klar, ich hab kurz darüber nachgedacht, aber ehrlich, die Schränke sind noch alle stabil, warum sollte ich die einfach wegwerfen? Ich mach es mir so wieder ganz nett.

***

Advertisements

Kommentare zu: "Neues von der KüchenVerschönerungsFront!" (8)

  1. Das sieht doch schon sehr gut aus. Und eine neue Küche muss wirklich selten sein. Ich mag deines Stil und die Schränke sind toll geworden. Da passt wenigstens auch was rein.
    Wobei ich auch mal ausmisten könnte, sollte, müßte ;-))
    LG und weiterhin viel Spaß beim Kochen, Backen und Verschönern.
    Tina

    • Jetzt hab ich alles „verschönt“.. konnte einfach nicht mehr aufhören! 😉
      Aber ich mags leiden, nun muß ich nur noch mit Klarlack drüber gehen.
      LG, Petra

  2. Ich finde dein Einstellung gut. Was noch zu gebrauchen ist, muss nicht weggeworfen werden. Außerdem habe solche Schränke ein besonderes Flair, das mag ich.

    • Ich hab eigentlich nur alte Möbel, kaufe auch nur gebrauchte (wenn ich mal was brauche).
      Ich streiche sie an … und in diesem Fall beklebe ich sie . Macht Spaß und solche Möbel hat sonst keiner!
      LD, Petra

  3. So gibt es eine ganz individuelle Küche, die niemand sonst hat! Ist wirklich toll geworden.

  4. viel Spass und noch mehr Freude bei Kochen und Backen wünsche ich Dir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: