Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Kurzer SamstagsRückblick:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier in Stromberg gibt es wirklich viel Bärlauch… und auch noch welcher der nicht blüht! So konnte ich heute doch noch das „gefaltete Bärlauchbrot“ versuchen.

(Ich hab das Rezept ja rebloggt.. vielen dank dafür!)

*

Los gehts:

Ich hab 150 g Kamut und 450 g Dinkel gemahlen

Teig wie immer  mit Hefe & Natron, Süße und lauwarmen Wasser

+++

die BärlauchKräuterButterMargarine:

ich nahm ca 230 g Bärlauch

ca 150 g Alsan (mehr hatte ich nicht) dafür noch Rapsöl

etwas Salz

__alles im Mixer fein pürieren__

+++

den Teig nach dem gehen lassen und gründlich kneten… ausrollen …

113

…und mit der KräuterMargarine gut bestreichen… dann in Streifen schneiden.. vorsichtig aufrollen..

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich habs nicht so schön hinbekommen… aber egal, ein bißchen rustikal 😉

Backzeit bei ca 180° Umluft, ca 25 min

123

Es ist erstaunlich lecker… sogar ich mochte es sehr gerne, bin ja nicht so der BärlauchFan! Einfach so aus der Hand und vielleicht eine Tomate dazu…

***

Dann gab es noch SüßkartoffelPommes:

120

Für den besten aller Ehemänner mit der KräuterMargarine und für mich mit „meinen Katschip“… und schon waren wir fertig.

***

121

.

 

 

Advertisements

Kommentare zu: "„faltiges BärlauchBrot“ // SüßkartoffelPommes" (2)

  1. sieht dennoch alles megalecker aus ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: