Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

graphics-chinese-573986

🙂  Frisch erfunden:

400 g Tofu in Streifen schneiden, in Sherry und Sojasoße marinieren (etwas ziehen lassen)

in der Pfanne mit Erdnussöl anbraten (vorher mit etwas Kartoffelmehl bestäuben) –– zur Seite stellen–

Man muß keinen Tofu nehmen, es würde auch ohne gut schmecken!

+

in der Wokpfanne:

2 Knobizehen und Ingwer (fein gewürfelt) in Erdnussöl anbraten

je 2 weiße & rote Zwiebeln in Spalten, weiter braten,

_die ganze Zeit immer gut wenden!_

3 Paprika (feinen Streifen)

3 Möhren (feinen Stifte)

etwas später den fein gehobelten (kleinen) Spitzkohl zugeben

1 Glas Bambus

Salz & Pfeffer

1 Dose Kokosmilch

__noch etwas weiter garen (muß man probieren, nicht zu weich werden lassen)__

045

1-2 Teel. scharfes und 2 Eßl.  fruchtiges Sambal Oelek einrühren

047

nun auch den Tofu dazu, vermengen und abschmecken…

050Ich habe dieses Mal alle Gewürze, auch das Öl und die Sojasoße, vom Aldi benutzt. (Mir schmecken die Sachen gut… und man kann sich einmal im Jahr damit preisgünstig bevorraten.)

+

Dazu hab ich heute 500 g Basmati Reis gekocht.

Das ergibt gute 5 Portionen!

058

Mein Teller… auch mit einem Spitzkohl hat es uns wirklich gut geschmeckt.

graphics-chinese-275815

gefunden bei fb:

10635751_10152967904101508_2773751333927594412_n

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: