Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

drink52 020

Rezept:

750 g frisch gemahlenes Dinkelmehl (nicht alles Mehl nehmen)

etwas Apfelsüße

je ein Päckchen Hefe & Natron

Tee (oder Wasser) nach Bedarf

::: zu einem nicht festen Teig verrühren  …

einige Stunden gehen lassen :::

mehr Mehl zugeben, und auch etwas Salz und Rapsöl … mit der Maschine noch mal gut kneten, der Teig ist jetzt eine feste Kugel

mit der Hand weiterarbeiten und

je 1 gute Handvoll getrocknete Aprikosen (in Streifen) —  ganze Mandeln (oder Haselnüsse) — Rosinen (oder Korinthen) — Sonnenblumenkerne — Sesam — Rohrzucker (oder andere Süße)  und 1-2 Eßl ZIMT unterkneten

einen Brotlaib formen und auf dem Backblech noch mal gehen lassen (in der Zeit den Ofen auf 180° Umluft vorheizen) ..

Backzeit 25-30 min

023

Schmeckt einfach so gut oder mit Margarine  bestrichen.

(natürlich nicht nur am Wochenende  😉  )

e8f4774e080229826f60f013703daa86

:

Advertisements

Kommentare zu: "KuchenBrot fürs Wochenende" (7)

  1. Ui, das sieht ja fast wie Früchtebrot aus, lecker. 🙂

  2. mhhhhhhhhhh ❤ machst du eines für mich? Ich scheu mich immer so vor dem "GEHEN LASSEN"

    • 😉 Du magst Dich nicht gehen lassen oder den Teig???

      • den Teig, … ich mach immer alles auf den letzten Drücker und wenn ich dann noch Teig ruhen lassen soll, dann hab ich einen Mitternachtssnack 😀

        • Tja.. das ist schlecht.. teig braucht einfach seine Zeit.. ich mache z.B. morgens ganz früh den Teig und lasse es dann bis mittags oder nachmittags zugedeckt stehen … das klappt dann gut.

        • … wenn man die Zeit hat, … ich muss noch bis Freitag durchziehen um auch mal wieder Zeit zu haben :-/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: