Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

BackTag

Heute mal wieder gebacken… zwei Brote und einen Zwiebelkuchen.

003

BROT:

700 g frisch gemahlenes  Dinkelmehl

je 1 x Hefe und Natron, einen guten Schuß Apfelsüße und lauwarmes Wasser… mit der Maschine einen nicht zu festen Teig kneten (nicht alles Mehl nehmen)

—GEHEN LASSEN— gerne einige Stunden (mit Folie abgedeckt)

den Teig noch mal gut kneten (nun fast alles Mehl nehmen), mit etwas Rapsöl und Salz

—noch mal gehen lassen…. den Teig teilen…

das süße Brot:

1-2 Hände Rosinen, Vollrohrzucker (oder andere Süße), Zimt und Muskatnuß… verkneten mit der Hand – zum Brot formen

das andere Brot:

Leinsamen und Sesam und etwas mehr Salz einkneten… und zum Brot formen

___backen im vorgeheizten Umluftherd bei 190° knapp 20 Min.___

013

***

der vegane Zwiebelkuchen:

500 g frisch gemahlenes Dinkelmehl, 1 Päckchen Hefe, etwas Apfelsüße, lauwarmes Wasser

GEHEN LASSEN!

dann noch mal kneten mit etwas Salz und Öl und dem restlichen Mehl

(wie der Brotteig oben)

eine große hohe Rundform mit dem Teig auslegen – mit hohem Rand

*

in der Zwischenzeit :

5-6 große weiße Zwiebeln in etwas Kokosöl andünsten, nicht bräunen!

Räuchertofu klein gewürfelt anbraten

***

auf den Teigboden die Zwiebeln verteilen, dann den Tofu

gehackte Petersilie und 1-2 rohe rote Zwiebeln

*

1/2 Packung Cuisine, 2 gehäufte Teelöffel weißes Mandelmus, 1 Handvoll Hefeflocken und Kala Namak … verrühren und über darüber geben mit Sesam bestreuen

010

___ backen wie oben, aber ca 25 Min.___

024

…schmeckt warm und kalt sehr gut!

*

Advertisements

Kommentare zu: "BackTag" (6)

  1. klingt sehr lecka !!

  2. Also Petra danke –
    der Zwiebelkuchen kommt bei uns sicher auf den Tisch ….
    demnächst mit gaaaaaaanz viel grünen Salat…
    darauf kann und will ich nicht verzichten.
    Segen dir und alles Liebe!
    M.M.

  3. mhhhhhhhhh, … mahlst du selber zu Hause? Wo kaufst du denn einen Dinkel ein?

    • Ja..ohne Mühle gehts nicht bei mir… kaufe nie gemahlenes Mehl. Dinkel meistens von Alnatura oder aus dem Reformhaus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: