Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

004

die Zutaten

***

und so hab ichs gemacht:

(vier gute Portionen)

006

den Tofu in Stücke scheiden und in dieser Würze (oder Sojasoße) marinieren, etwas salzen, ziehen lassen

007

in einer Pfanne mit Kokosöl je 2 weiße und 2 rote Zwiebeln glasig werden lassen

dann 3 Möhren in Scheiben mitbraten, ohne zu bräunen

4 dicke Porree in Stücken und 3-5 Knobizehen, Tee (oder Brühe.. oder Wasser) angießen, salzen

mit Deckel garen, gute 10 Min.
.

jetzt den roten Quinoa aufstellen, er braucht gute 15 Min.

.
in einer zweiten Pfanne den Tofu mit 3-4 Teel Kartoffelmehl bestäuben (dann bekommt er eine schöne Kruste,  geht aber auch ohne!) und in Kokosöl goldbraun braten, anschließend mit „Gomasio“ würzen (Sesam & Salz)

009

wenn das Gemüse gar ist,  3-4 Teel weißes Mandelmus einrühren, gehackte Petersilie und  mit Salz und dem Pfeffer abschmecken

013

Wirklich ein leckeres Essen!

Advertisements

Kommentare zu: "roter Quinoa & Lauch/Zwiebeln/Möhren & gebratener Tofu" (1)

  1. ich mag roten Quinoa lieber als den hellen, … ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: