Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Schon im letzten Jahr sah ich bei „LOVE FOOD“ ein tolles Rezept für

>>> geröstete Kichererbsen

DANKE!!! sie sind superläääcka!!!

.

Nun hab ich es endlich auch mal versucht:

Ich habe die Kichererbsen über Nacht eingeweicht und dann 45 min gar gekocht

abkühlen lassen

mit Olivenöl, Paprika edelsüß, Kurkuma und etwas Pfeffer mischen

(ich nahm auch Petersilie, doch die werde ich beim nächsten Mal weglassen, sie verbrennt schnell und schmeckt dann nicht so gut)

002

einfach zum so essen.. klasse!

*

…und das hab ich heute noch damit gemacht:

viele Zwiebeln (weiß & rot) in etwas Rapsöl glasig werden lassen, salzen dann Tomaten dazugeben und mit Deckel weich kochen lassen.

010

 

(die Menge richtet sich danach wie viele Portionen man haben möchte… ich hatte große Pfanne gut halb voll  = vier Portionen)

gewürzt habe ich zum Schluß noch mit:

011

Die gerösteten Kichererbsen noch mal kurz in einer Pfanne warm werden lassen!

014

geröstete Kichererbsen auf Zwiebel/TomatenGemüse… echt mein Geschmack!

(vom Griechen hatte ich noch Oliven und Peperoni… paßten ganz gut dazu.. muß aber nicht)

ACHTUNG… macht pappsatt!!!!

🙂

 

Advertisements

Kommentare zu: "Kichererbsen… lääääcka!" (8)

  1. mmmh…die kenn ich auch. wir machen uns manchmal die Version mit Essig abends zum knabbern, lecker!

    • mit Essig?? kann ich mir gerade nicht vorstellen…wie machst Du das denn?
      LG, Petra

      • So ähnlich wie Du nur nach 2/3 der Backzeit wird etwas veganer Essig über die Kichererbsen gegeben und dann zu ende gebacken. Das stinkt dann ordentlich nach Essig in der Küche, aber die Kichererbsen sind (auch 😉 ) der Hammer!

  2. Stefanie Wellach schrieb:

    Hallo, sieht gut aus 🙂 kann man auch Kichererbsen aus dem Glas nehmen?

  3. Kichererbsen gehen immer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: