Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Herd

Ich bringe einen interessanten Artikel mit, neee, er sagt den „echten“ Veganern nicht viel Neues.. aber man sollte es doch mal lesen.

>>> HIER BITTE!!!

*

Also, wir wußten es ja schon immer selber kochen ist angesagt!!!

…und hin und wieder darf man sich aber auch mal ein „Fertigprodukt“ kaufen, wenns man ganz flott gehen soll…

🙂

Advertisements

Kommentare zu: "VEGAN … reicht eben NICHT!" (10)

  1. Emanuela schrieb:

    Liebe Petra!
    Vielen lieben Dank für diesen Bericht, den ich persönlich wirklich sehr interessant finde und eigentlich meine Meinung sehr gut stützt! Auch vegan, will gelernt sein, sozusagen! Die Devise ist und bleibt: Frisch kochen! Nur da weiß man, was man isst! Es war so, es ist so und wird immer so sein 😉
    Danke! Ich hoffe, Du hast nichts dagegen, wenn ich diesen Bericht reblogge! 😉

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Emmi

  2. Emanuela schrieb:

    Hat dies auf Emmis Happy! You! Veggi! rebloggt und kommentierte:
    Bitte lesen! Ist wirklich ein sehr interessanter Artikel und mich bestärkt, weiterhin lecker und frisch zu kochen! 😉 Vielleicht kann Euch dieser Artikel zusätzlich animieren! 😉 Liebe Grüße, Emmi und lieben Dank an Petra von Petronella Petersilie’s Blog!

  3. Hallo Petra!
    Genau so ist es! Ich habe den Eindruck, dass viele „Neu-Veganer“ das vegan für das „bessere Bio“ halten. Chips, die Currywurst, die Gummibärchen, das Schnitzel und der Rollbraten, alles wird vegan nachproduziert, und von den Konsumenten haltlos gekauft „da ja ganz besonders gesund, besser noch als Bio-Obst/Gemüse, weil ja vegan“.
    Bei uns gibt es hauptsächlich alles frisch, auf die imitierten Fleischprodukte habe ich sowieso keinen Appetit!

    Danke für den Beitrag!
    Liebe Grüße, Franziska

    • Ja, selber frisch kochen… das ist es. Aber ich geb zu hin und wieder mag ich schon mal gerne z.B. ein „Schnitzel“.. aber man muß sich eben bewußt machen WAS man da ißt.
      LG, Petra

  4. Das vegane Fertigprodukte nicht unbedingt besser sind, als „normale“, sollte eigentlich jeder Verbraucher wissen. Fertigprodukt bleibt Fertigprodukt und da ist immer eine Menge drinnen. Alternative ist immer nur selber machen und in seltenen Fällen auf solche Produkt mit wachem Auge zugreifen. lg Marlies

    • Ja..ganz klar.. ich bin auch mehr für frische Zutaten , aber manchmal mag ich es dich auch ganz gerne mal eben was in die Pfanne zu hauen
      LG, Petra

  5. Und wieder einmal bestätigt es sich, dass es sich lohnt die Zutatenliste zu lesen! Wer sich gesund ernähren will, muss einfach genauer hinsehen. Auch Tomaten im Winter sind einfach bedenklich, da sie einfach nicht in freier Natur angebaut wurden und Erdbeeren schon gar nicht 😉 Ab und an verwende ich ich auch fertig zubereitete Tofuware. Dann tue ich es aber auch bewusst. Ist dann eben so.

    Liebe Grüße, Emily

    • Ja, das stimmt.. es wird immer komplizierter, jeden Tag müssen wir auf mehr achten und immer wieder gibt es neues zu lernen…
      Manchmal denke ich, was war das Leben doch früher einfach… 🙂
      LG. Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: