Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Ich schrieb ja schon vor einiger Zeit daß meine Getreidemühle LEIDER den Geist aufgegeben hat… —ich werde es nicht ausweiten, aber es gab einiges unerfreuliches damit… und so hatte ich einfach keine Lust mich weiter mit diesem Thema zu befassen!

Dann dachte ich, vielleicht kann ich auch OHNE Getreidemühle leben…?

NEEEE!!! Das kann ich nicht!

*

Habe gestern zum erstem Mal seit über 25 Jahren wieder einmal „normales“ Mehl verbacken… (Dinkelmehl von Alnatura).

032

Es gab eine Pizza und zwei kleine Brote… die Mühe hätte ich mir sparen können!

Die Enttäuschung war sehr groß… es schmeckt einfach nicht.. labbrig und nichtssagend. Ich denke wenn man einmal an Vollwert (eben das ganze Korn, frisch vermahlen) gewöhnt ist kann und möchte man nicht zurück.

So werde ich heute eine neue Mühle kaufen, mal sehen, noch bin ich nicht ganz sicher was ich da genau haben möchte…???

*

Falls jemand Vorschläge /Erfahrungen hat… ich bin für jeden Rat dankbar!

Advertisements

Kommentare zu: "Mehl ist eben nicht gleich Mehl!" (8)

  1. http://www.amazon.de/Kornkraft-Farina-Handgetreidem%C3%BChle/dp/B008FQWTVY/ref=sr_1_10/277-8815987-8247265?ie=UTF8&qid=1400131909&sr=8-10&keywords=getreidem%C3%BChle

    Meine Freundin hat eine wie die, nur noch eine Nummer größer. Wenn Du kannst, geh doch mal zu einer Mühle mit Shop, die beraten Dich bestimmt. Die haben meistens die besten Erfahrungen, welche Getreidemühle man nehmen kann.

    • Sowas gibt es hier leider nicht..ich wohne ganz auf dem platten Land 😉
      Aber ich suche doch lieber eine elektrische mit Steinmahlwerk… das ist doch bequemer wenn man 1-2 Kilo Mehl braucht.
      LG, Petra

      • Bequemer ja, aber meine Freundin mahlt mit einer großen auch recht schnell ihr Mehl. Sie braucht etwa 2,5kg pro Woche.
        Sie sagt auch, das wäre ein wunderbares Workout 😀
        Aber ich verstehe Dich, dass Du eine elektrische möchtest 😉

  2. Ich kann deinen Wunsch nach frischem Mehl absolut verstehen! Ich habe bisher zwar keine Getreidemühle im herkömmlichen Sinne aber den „Mahlaufsatzbehälter“ für den Vitamix. Damit geht es für mich hervorragend!
    LG

  3. Ich muss gestehen, dass ich keine Mühle habe und kenne den Unterschied nicht. Für meine Küchenmaschine wird allerdings eine Mühle als Option angeboten… – vielleicht sollte ich das mal probieren?

    • Das würde ich nur machen, wenn Du VOLLWERTIG essen willst… sonst macht das keinen Sinn, dazu gehört ja dann auch etwas mehr als nur das Mehl.
      LG, Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: