Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Ich mag weiße Soßen… Mehlschwitzen!!!

… ja ich weiß, das ist heute nicht mehr in. Trotzdem gibt es doch nicht viel, was ich lieber mag: Kartöffelchen, Gemüse  und weiße Soße mit viel Muskatnuß drin…

I’m in heaven!

005

Okay es geht auch anders:

— Kartoffeln als Salzkartöffelchen kochen

— den Blumenkohl im Dampf garen

weiße (andere) Soße…

zwei weiße Zwiebeln fein würfeln und in halb Rapsöl und halb Margarine (Aslan) anschwitzen

Salz und weißer Pfeffer

etwas Wasser vom Blumenkohl angießen, aufkochen lassen

2-3 Eßl. weißes Mandelmus unterrühren… (das dickt dann etwas an)

Muskatnuß ( ich nehm immer viel!)

einen Bund Petersilie

___DAS ist keine Mehlschwitze, schmeckt aber mindestens genauso gut.. für alle die ein „Tröster- oder KinderEssen“ mögen.___

*

Wie immer waren das VIER Portionen.
79
Advertisements

Kommentare zu: "Blumenkohl mit weißer Soße (mal anders!)" (8)

  1. […] Blumenkohl mit weißer Soße (mal anders!) […]

  2. Oh lecker! Probier mal halb Mandelmus, halb Cashewmus – das ist NOCH besser 😀 Mache ich nur noch, wenn ich für mich koche.

    • Mit Cashwews stehe ich auf Kriegsfuß, die vertrage ich leider gar nicht… und dabei gibt es soviel Rezepte mit denen.. 😦
      LG, Petra

      • Oh, das ist wirklich bedauerlich, in der Tat. Aber es gibt bestimmt noch andere Mus(es), die da schmecken? Vielleicht mal Erdnuß (falls Du das verträgst)?

  3. Blumenkohl mit der Soße mag ich…überhaupt Blumenkohl, aber die Winde 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: