Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

INKitpanHL1

Na klar, ich mag Suppen und ich bin faul… das ist eine gute Kombination. Gestern habe ich einen wirklich RIESENgroßen Pott voll mit Suppe gekocht.

Rezept:

7-8 Zwiebeln – 7 Möhren – 1 Stangensellerie – 3 rote Paprika – einen mittleren Weißkohl – 2 Bund Lauchzwiebeln – Petersilie

Zuerst einmal alles kleinschnippeln oder auch hobeln…  wie immer die Zwiebeln in etwas Rapsöl anschwitzen, mit 2 l Gemüsebrühe auffüllen, 1 Paket passierte Tomaten, Salz.

Darein jetzt alles außer Lauchzwiebeln, die kommen erst später… und die Petersilie ganz zum Schluß.

004

Bei so einem großen Topf dauert es etwas länger, dafür ist man aber auch für einige Mahlzeiten fertig mit der Kocherei.

Dazu paßt immer Brot, oder gebratener Tufo oder in Öl gebratene Brotwürfel… oder?

 

Wer nicht zig mal Suppe essen will , macht einfach weniger!   😉

Advertisements

Kommentare zu: "großer Pott = fauler Koch!" (4)

  1. Das liest ja wie die sogenannte Wundersuppe, die angeblich schlank machen soll und von der man so viel esden kann, wie man will.
    Schmeckt gut, aber nach zwei Tagen mag ich nimmer.

    LG Mathilda 🙂

  2. Ich liebe Suppen und Eintöpfe, gern auch zig Mal, kein Problem! ;o) Das sieht sehr lecker aus, was Du da gekocht hast!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: