Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Gleich vorneweg:

Ich bin schon einige Male gefragt worden ob ich etwas für Pizza oder so empfehlen könnte, das so „ähnlich“ wie Käse ist.. aber eben vegan!

Na gut, ich habs nun heute zum ersten Mal versucht, das Rezept hatte ich mir vor längerer Zeit schon aufgeschrieben (WOHER weiß ich nicht mehr, sorry)

*****

für Pizza uns Aufläufe geeignet:

2 Eßl. pflanzliche Margarine … im Topf flüssig werden lassen…

5 Teel. Mehl, 250 ml Wasser (eher weniger!!!), 8 Eßl. Hefeflocken (weniger?), 1 Teel. Senf, Salz & Pfeffer … alles zusammen in den Topf und erhitzen… dann über die Pizza vorsichtig gegossen…ab in den Ofen..

016

 

So sah das dann aus, ich habe aber nur ca die Hälfte für ein großes Blech genommen.

So, ich sags wie es ist… ich habs nicht so gut vertragen, mir schmeckte es auch nicht so sehr gut, war mir einfach zu „hefig“… Dem besten aller Ehemänner allerdings hat es gut geschmeckt, man muß also selber probieren...

Nun meine Pizza:

600 g Dinkelmehl… daraus einen Hefeteig gemacht, gehen lassen usw… kennt ja jeder

Belag:

mehrere Paprika (in Streifen),  in Salzwasser kurz etwas kochen, abkühlen lassen

mehrere Zwiebeln (in Ringen) und Knobi, dazu schon getrocknete italienische Kräuer geben, in Olivenöl kurz braten, kaltstellen

eine kliene Dose Mais

Den Teig nach dem Gehen noch mal kneten und dann mit den Händen auf dem bemehlten Blech auseinander ziehen… darauf ca 1/2 Tube Tomatenmark verstreichen, die Zwiebeln, den Paprika und den Mais darauf verteilen… SALZEN nicht vergessen… wer will- noch eine italienische Kräutermischung…

…nun den „Käse“ vorsichtig darüber laufen lassen…

018

… ich werde beim nächsten Mal einfach wieder Sesam  darüber streuen, das schmeckt mir einfach besser

 

Advertisements

Kommentare zu: "Käse, der keiner ist! ???" (3)

  1. …also die Pizza sieht klasse aus, ich liebe Pizza…allerdings vertrage ich dieses Hefeschmelz-Ding auch überhaupt nicht, als ich das erste Mal davon aß, wurde ich nach dem Essen von Kopfschmerzen und Übelkeit geplagt….
    vegan l♥ve&peace, ms. v.

    • Ich kämpfe seitdem mit Magentropfen gegen die Übelkeit… meinem Mann geht’s aber gut… komisch eigentlich.
      LG, Petra

      • …ich weiß auch nicht warum das so ist, meiner Mama hat es damals auch nichts ausgemacht, ich habe sehr gelitten…aber es geht wieder vorbei…ich hab allerdings NIE WIEDER Hefeschmelz gegessen…manchmal kaufe ich veganen Schmelzkäse, der schmeckt mir schon gut…mach ich aber wirklich nur sehr selten…

        liebe vegane Grüße, ms. v.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: