Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Pastinaken

Heute mal  >>> Pastinaken

Es gibt viele Möglichkeiten Pastinaken zu verarbeiten zuerst also eine

                                             Suppe

… Zutaten: Pastinaken, Möhren, Kartoffeln, Porree, Zwiebeln … (für einen großen Topf Suppe)

ALLES putzen und klein schneiden!

Zuerst die Zwiebeln in Rapsöl kurz rösten, dann alles andere dazugeben, 2 Lorbeerblätter und mit vegetarischer Gemüsebrühe auffüllen, Salz & Pfeffer und Muskatnuß (ich mag es gerne und ich nehme immer etwas mehr davon)

Kochzeit nur ca 15- 20  Min. geht also schnell,  wie immer zum Schluß gehackte Petersilie drüberstreuen, noch mal abschmecken.

Diese Suppe schmeckt so eher mild, natürlich kann man sie auch schärfer essen. Heute haben wir sie so gegessen, morgen pürriere ich sie mit dem Zauberstab und vielleicht mit Tofuwürstchen … da gibt es noch viele Varianten, ganz wie man es mag.

Auch ROH kann man Pastinaken essen und das werde ich auch noch zeigen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: