Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

ein guter RAT

Mal kein Kochrezept, sondern einen echt guten Rat aus dem Buddhismus:

Schule dein Bewußtsein auch beim Essen, der Buddha sagte: „Die Menschen essen, bis sie satt sind, danach nehmen sie noch fünf Bissen und leiden am Völlegefühl. Versuche, wenn du Nahrung zu dir nimmst, den Zeitpunkt zu bestimmen, fünf Bissen, bevor du satt wirst. Dann höre auf zu essen. Trinke statt der letzten fünf Bissen ausgiebig Wasser und du wirst sehen, daß du satt bist, ohne übertrieben zu haben, ohne zu leiden.“ Jede Handlung, die du ausführst, solltest du mit größter Aufmerksamkeit tun.

Advertisements

Kommentare zu: "ein guter RAT" (1)

  1. fudelchen schrieb:

    Sehr guter Tipp.
    Ich esse nie zuviel, auch esse ich sehr langsam und trinke zum Essen nie etwas.
    Soviel essen, dass mir der Bauch weh tut, das hatte ich einmal als ich schwanger war und sonst nie wieder.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße

    Marianne 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: