Meine Rezepte …(inzwischen) VEGAN… mit ganz viel Lebensfreude!!! SIMPEL & SCHNELL = LECKER & GESUND !!!

Gurke &  1/2 Zitrone aus der GemüseBox

***

Ein schnelles Abendessen:

— 1-2 Avocados,  Saft einer 1/2 Zitrone, 4-5 getrocknet Tomaten, eine Handvoll Petersilie, etwas Kala Namack — mit dem Stab pürieren

— RäucherTofu in dünne Scheiben schneiden und kurz anbraten

— Brot (wir hatten Zwiebel Baguette) mit dem Avocardo-Pamps reichlich bestreichen

— Bockshornklee Keimlinge (oder andere) darauf geben

— mit etwas Bruschetta-Gewürz bestreuen

— jetzt den gebratenen Tofu

— Gurke in Scheiben, salzen

— rote Zwiebelringe  oben drauf legen

FERTIG… und lecker wars!

*

bei fb gefunden:

1385573_386865891443295_1535965442_n

*

 

p1160367

Nun hat es doch noch mit einer Gemüsebox  (5 kg) von > ETEPETETE für mich geklappt… (immerhin aller guten Dinge sind DREI!) … und ich bin nun auch ein GemüseRetter!  🙂

…und DAS war drin:

p1160371

Ich hab mal von ihrer Seite die Liste kopiert, man kann immer genau sehen WOHER das Gemüse kommt, das finde ich gut!

wöchentliche Inhaltsliste 2017 | KW 8:

Überproduktion Kartoffeln // demeter Knötzinger GbR (Büachele Hof)
krumme Karotten // demeter Knötzinger GbR (Büachele Hof)
Überproduktion Rote Bete // demeter Knötzinger GbR (Büachele Hof)
zu kleiner und zu großer Sellerie // demeter Obergrashof
Überproduktion Tomaten // Spanien
Zucchini, teilweise mit leichtem Schalenfehler // Spanien
Überproduktion Auberginen // Spanien
Zitronen, teilweise mit Schalenfehler // Italien
zu große Orangen // Italien
Überproduktion Zwiebeln // Italien
krumme Spitzpaprika // Griechenland

(bei mir war nicht alles drin weil ich die kleinere Kiste bestellte)

***

Natürlich hab ich auch heute gleich damit gekocht:

p1160414

die Kartoffeln hatte ich noch vorn gestern und wollte sie gerne verwerten…

p1160417

Bratkartoffeln in Rapsöl und das Gemüse in Olivenöl gebraten

die Zwiebeln und den Knobi leicht bräunen, die Tomaten mitbraten auch die roten Paprika  dazu, etwas Süße und Salz, kurz weiter beraten lassen, dann mit ein wenig kaltem Tee angießen, aufkochen und  mit Deckel garen (kurz!)

die restliche Flüssigkeit ohne Deckel „verbrutscheln“ lassen, würzen mit Bruschetta-Gewürz und Petersilie

p1160422

SUPER LECKER!!!

(Was ich mit dem restlichen „Geretteten“ anfange zeige ich natürlich auch!)

***

Ich werde versuchen die größere Kiste zu bestellen.. wir essen ja viel Gemüse. Hoffe mal das es mit der Zustellung klappt, daran ist es ja leider vorher gescheitert.

Zur Qualität möchte ich noch etwas sagen, sie ist gut… und die Sachen schmecken!

Allerdings mußte ich 1 Tomate und die große Zwiebel wegwerfen sie waren von innen faul. Bei den Paprika genügte es bei zweien großzügig Stellen weg zu schneiden.

p1160416

*

Zum ersten mal hab es nun auch mal versucht: BlumenkohlReis… so viel schon mal vorne weg…er ist echt lecker & geht ratz-fatz.

Zutaten:

(4-5 Portionen)

p1160290

(die Zucchini hab ich dann doch nicht verwendet)

Rezept:

p1160293den Blumenkohl in grobe Röschen teilen und mit der Maschine“schreddern“ -(ich habs mit der KitchenAid , grobe Gemüsereibe gut hinbekommen)-soll nicht matschig sein, sondern körnig-

in der Pfanne:

p1160295in Sesamöl die Zwiebeln, den Knobi und Ingwer kurz anbraten

die Lauchzwiebeln dazu, auch die Möhren und die Paprika

etwas weiter braten

salzen und Sojasoße… mit etwas Tee angießen und kurz mit Deckel garen lassen…

kurz vor  Schluß auch den 1/2 Chinakohl zufügen

abschmecken mit Sojasoße, China-Gewürz (wer mag) und 1-2 Teel, Sambal Olek (fruchtig)

____das Gemüse soll knackig bleiben!____

p1160301

in der tiefen Pfanne:

in wenig Sesamöl den BlumenkohlReis anbraten (in 2-3 Partien), leicht salzen

p1160308

Wirklich eine tolle Sache so ein BlumenkohlReis, werde ich bestimmt noch mit anderen Kombinationen versuchen.

*

p1160181-1

*

 

Ich weiß, Ihr wartet nun auf meine gerettete Gemüsebox von „Etepete“ und so leid es mir nun tut… ich hab keine bekommen.

Am letzten Freitag war sie angekündigt, auch von UPS die sie zustellen sollte, leider bekam ich sie nicht… sie wäre falsch verladen worden!

NUN GUT…ich hatte natürlich mit dem frischen Zeugs gerechnet.. nicht toll!

Ich selber mußte hinter UPS her telefonieren, der Kundendienst war nicht erreichbar am Freitag!

Neuer Versuch:

für gestern wurde die Gemüsekiste nun angekündigt (wieder hatte ich mich darauf verlassen!)… allerdings diesmal keine Benachrichtigung  von UPS.

wuetende-smilies-0013Trotzdem wir BEIDE zu Hause waren!!! .. und schon bei der Bestellung eine Ablagemöglichkeit genannt hatten!!! ..fanden wir gegen mittag einen Schein im  Kasten: „…nicht angetroffen!“ ..wir könnten uns das Paket in Oelde am Nachmittag abholen!

(Wie jetzt? EXTRA da hin fahren, Parkgebühr zahlen und zu Fuß das Ding durch die Stadt schleppen???)

OKAY!!! DAS WARS für uns.

Leider stimmte die Telefon NR. von dem Versand nicht mehr, so mußte ich wieder eine Mail schreiben.— Es täte ihnen leid … und Tschüss!

Ich hätte die GemüseBox wirklich gerne abonniert, (vor allem dann auch die große wöchentlich genommen),  hatte auch schon andere dafür begeistert… doch so kann man Kunden leider nicht zufrieden stellen.
***

p1160276

herzhafter Salat:

(vier Portionen)

geräucherter Tofu, fein würfeln und kross anbraten.. (wer mag etwas Rauchsalz zugeben)

1 EisbergSalat – putzen und waschen

1 Dose Kidneybohnen

1 gelbe Paprika

1 kleine rote Zwiebel

je ein Bund Frühlingszwiebeln und Petersilie

4-5 Tomaten

etwas Sesam

Dressing:

Rapsöl, Balsamiko Essig, süßer Senf, Salz, etwas Süße, Bruschetta-Gewürz und einen guten Schuß Emil’s Ketchup (den ich ja schon vorstellt habe)…und wie immer kalten Tee zum verlängern

alles gut durchschütteln 

p1160277

Wie man sieht hab ich gleich für heute Abend mit gemacht… schmeckte echt so herzhaft & lecker.. das können wir auch zweimal essen!

***

REZEPT:

(für ca 4-5 Portionen)

4-5 Zwiebeln und Knobi nach Geschmack in etwas Olivenöl ganz kurz anbraten

pürierte Tomaten (1 Päckchen), ganz wenig Süße und Salz & Pfeffer

4-5 Paprika  – 1/2 (kleinen) Spitzkohl – Stangensellerie … alles klein schneiden

mit Gemüsebrühe auffüllen, italienische Kräutermischungen(frische wären natürlich schöner)

aufkochen lassen

___JETZT die VollkornNudeln aufstellen___

Das Gemüse abschmecken (es soll nicht zu weich werden)…fertig!

p1160093

Mögen wir immer wieder gern… das reicht nun für zwei Tage.  🙂

*

bei fb gefunden:

11083643_981156968563953_8243778734455788624_n

*

1birdsred003-1(für zwei)

neue Salatsoße:

1 guten Teel. Haselnusmus

je einen Schuß ErdbeerEssig und Walnußöl

Salz & Pfeffer, einen Spritzer AgavenDicksaft

1 rote Zwiebel fein gewürfelt

1 Bund Petersilie

mit kaltem Tee verlängern (ca 1/2 Tasse)

___alles gut verrühren___

300 g Feldsalat putzen und waschen

1 Nashi Birne schälen und klein schneiden

p1150777

 

Wer mag kann noch Chiliflocken drüberstreuen, dazu ein Stück Weißbrot…  es war einfach soooo lecker!!!

*

bei fb gefunden:

11083668_10153116267466508_787706545349375127_n
*

Von gestern hatte ich noch etwa die Hälfte vom roten Quinoa übrig und ansonsten eigentlich nur noch „Reste“ im Haus.

p1150756 los gehts:

(drei Portionen)

3 Zwiebeln & 2 KnobiZehen klein schneiden und in Kokosöl kurz anbraten

zwei große Möhren in Scheiben hobeln und dazu geben, weiter braten, gut wenden

salzen und mit etwas Tee auffüllen, noch etwas garen lassen

___2. Pfanne: 1 Tofu Natur in Würfel schneiden und leicht in Kokosöl anbräunen, zum Schluß noch etwas Sojasoße  zugeben___

1 Glas Bambus und einen 1/2 (kleinen) Chinakohl dazu, mit Sojasoße würzen und noch mal aufkochen lassen

Zum Schluß kommt der roten Quinoa (nur kurz darin warm werden lassen) und der gebratene Tofu in die Pfanne.

p1150747

Wir hatten diese Soße dazu – und wir mochten es beide gerne. 🙂

***

bei fb gefunden:

1743718_724348967672813_2819821679411547946_n

*